Nasenkorrektur

Nasenkorrektur: Nasen-OP in Essen

Die Nase ist ein sehr markantes und individuelles Zeichen im Gesicht des Menschen. Ihre Form und Größe prägen das Gesicht. Verschiedene Faktoren wie zum Beispiel Alter und Geschlecht beeinflussen die Formgebung.

Je nachdem kann die Nase schmal oder breit, zierlich, lang oder „stupsnasig“ sein. Unter einer Nasenoperation (Rhinoplastik) verstehen wir die Korrektur eines bestehenden Problems, nicht etwa eine neu gestaltete Kreation. Veränderungen an Knochen oder Knorpel der Nase sollten daher harmonisch angepasst werden.

Die Fachklinik Petr Bolatzky ist Ihre Top-Adresse für eine Nasenkorrektur in Essen, Bochum, Düsseldorf und ganz NRW.

Informieren Sie sich hier das Thema oder vereinbaren Sie gleich einen Termin: 0201 / 94 61 62 – 0

Gründe für eine Nasenkorrektur

Eine erfolgreiche Nasenkorrektur stellt das Gleichgewicht der Gesichtsstrukturen her. Die Strukturen und Züge des Gesichts sollen nach der Korrektur auch zukünftig zum Typ passen.

Verschiedene ästhetische Gründe für eine Nasenkorrektur sind zum Beispiel:

  • eine schiefe Nase
  • eine zu im Verhältnis zum Gesicht zu große oder zu kleine Nase
  • oder ein zu großer Nasenhöcker.

Jedoch sprechen nicht nur ästhetische Gründe für eine Nasenkorrektur. Häufig ist eine Operation aus medizinischen Gründen erforderlich. Probleme bei der Atmung, wie zum Beispiel durch eine krumme Nasenscheidewand, können durch eine Korrektur behoben werden. Eine Nasenscheidewand-OP kann somit das Atmen wieder erleichtern. Aber auch nach Erkrankungen oder Unfällen ist eine Korrektur oftmals notwendig. Ob aus ästhetischen oder medizinischen Gründen – eine gelungene Nasenkorrektur steigert die Lebensqualität enorm.

Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 – 0

Operation und Narkose bei einer Nasenkorrektur

Bei einer Nasen-Operation erfolgt die Schnittführung im Inneren der Nase, so dass keine sichtbaren Narben entstehen. Bei diesem Eingriff verwenden wir selbstauflösendes Nahtmaterial, welches kein späteres Ziehen der Fäden erfordert. Eine Nasenkorrektur erfolgt in der Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen in Vollnarkose.

Für eine Nasenoperation wird in der Regel ein Aufenthalt von ein bis zwei Nächten in unserer Klinik empfohlen.

Nachsorge bei einer Nasenkorrektur

Bei einer Nasen-OP passen wir nach dem Eingriff eine Gipsschiene an, die nach dem Abschwellen der Nase etwa zehn Tage getragen und regelmäßig erneuert werden muss. Leichte Schmerzen, Schwellungen und Blutergüsse klingen in der Regel schnell ab. Wichtig ist vor allem, dass der Körper gerade in den ersten Tagen nach der Operation geschont wird.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur Nasenkorrektur

Im persönlichen Gespräch mit Ihnen klären wir vorab all Ihre Fragen zur Nasenkorrektur. Einige der am häufigsten gestellten Fragen finden Sie im Folgenden:

Findet die Nasenoperation in Vollnarkose statt?

Ja, die Nasenoperation wird in Vollnarkose durchgeführt. Ein anschließender Aufenthalt für 1-2 Nächte in unserer Praxis in Essen wird empfohlen.

Habe ich nach der Nasen-OP Narben?

Es werden zwar Narben entstehen, diese befinden sich aufgrund der Schnittführung jedoch in der Regel im Inneren der Nase und sind somit nicht sichtbar.

Wie viel kostet eine Nasenkorrektur?

Die Nasenkorrektur-Preise beginnen bei 2.500€ zuzüglich der Kosten für die Vollnarkose. Die genauen Kosten für die Nasenkorrektur besprechen wir im Voraus ausführlich mit Ihnen.

Haben Sie Fragen zur Nasenkorrektur?

Dann rufen Sie uns jetzt unter 0201 / 94 61 62 – 0 an oder nutzen Sie das Schnellformular rechts.

Ihr Team der Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen, NRW.

 

Wir sind Mitglied in:

Logo Berufsverband Deutscher Anästhesisten     Logo Berufsverband Deutscher Chirurgen    Logo des AGNNW

Zum Anfang springen 

Ihre aktuellen Cookie-Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies/Analyse/Tracking akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies sowie Google Maps
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück