Brustvergrößerung

Brustvergrößerung mit einer Brust OP

Hier erfahren Sie alles über den Eingriff der Brustvergrößerung, über mögliche Risiken und Komplikationen, Nebenwirkungen und die Kosten einer Brustvergrößerung (Ratenzahlung ist möglich). Erfahren Sie auch welche Körbchengröße die richtige für Sie ist. Wir möchten Sie mit diesen Seiten über den Eingriff der Brustvergrößerung so gut wie möglich informieren. Neben den Methoden und der Planung vor der Brust OP, gehen wir auch auf die verwendeten Brustimplantate, als auch auf die Kosten einer Brustvergrößerung in unserer Essener Fachklinik ein. Auch nach der Operation Ihrer Brüste sorgen wir durch eine konsequente Nachsorge (Nachuntersuchungen) dafür, dass Sie sich sicher und gut aufgehoben fühlen. Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns
zu kontaktieren! Schauen Sie auch hier: Patientinnengespräch mit Petr Bolatzky – sehr lesenswert!

Gut zu erreichen..

Dank der guten Verkehrsanbindung der Fachklinik Bolatzky sind wir vom gesamten Ruhrgebiet und Rheinland aus gut zu erreichen. Wenn Sie beispielsweise nach Brustvergrößerung Bochum oder Brustvergrößerung Mülheim an der Ruhr suchen, sind wir natürlich auch für Sie da. Natürlich werden Sie auch als Dortmunderin unter Brustvergrößerung Dortmund fündig. Auch im nördlichen Ruhrgebiet sind wir für Sie zum Thema Brustvergrößerung Recklinghausen erreichbar. Auch für unsere Patientinnen aus der schönen Rheinmetropole können wir mit einer Brustvergrößerung Düsseldorf behilflich sein.

Gründe für eine Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung oder auch Brust OP, wird in der Fachsprache Augmentation genannt, und ist die mit am häufigsten durchgeführte Operation in der Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen. Mit über 8.000 Eingriffen verfügt Klinikleiter und Facharzt Petr Bolatzky über äußerst große Erfahrung in dem Gebiet der Brustvergrößerung. Sie sind in unserer Klinik also in guten Händen.

Viele der Patientinnen sind Frauen, die durch Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme eine deutliche Brustverkleinerung erfahren haben und darunter leiden. Somit ist eine Augmentation im eigentlichen Sinne keine Vergrößerung, sondern eine Wiederherstellung der Brüste. Viele Frauen leiden aber auch an unterschiedlich großen Brüsten. Bei einem operativen Eingriff kann dann die kleinere Brust der größeren angeglichen und dementsprechend vergrößert werden. Weitere medizinische Indikationen für diese Operation sind: Asymmetrien, Formanomalien oder Aplasie, eine Fehlentwicklung der weiblichen Brust.

Natürliches Aussehen und schönes Dekolleté

Der Anspruch an die Brustvergrößerung ist ein natürliches Aussehen Ihrer Brüste mit einem weiblichen Dekolleté sowie einer zum Typ passenden Größe. Ziel dieser Busen OP ist ein natürliches Aussehen zu erreichen, die weibliche Ausstrahlung zu unterstützen und dabei das Selbstwertgefühl der Frau wieder zu steigern. Entscheidend ist die exakte Größenfeststellung und Typauswahl des Implantats im Vorfeld. Denn die Brust der Patientin gibt die Größe des Brustimplantats vor. Diese lässt sich durch spezielle Messtechniken festlegen. Andere Methoden wie etwa die Einlage von Implantaten in gewünschten Körbchengrößen führen meist zu einer falschen Größe und sehen vollkommen unnatürlich aus. Lesen Sie mehr über unsere verwendeten Brustimplantate.

Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 – 0
Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 – 33

Methoden der Brust OP / Operationsverfahren

In der Klinik für ästhetische Chirurgie in Essen findet bei einer Brustvergrößerung die Operation grundsätzlich unter Vollnarkose statt. Bei Brustvergrößerungen wird zusätzlich die Brust in der Narkose örtlich betäubt.

Die Platzierung der Brustimplantate ist neben der Größenbestimmung entscheidend für die Natürlichkeit des Aussehens. Hierfür muss es möglichst nah an die Mittellinie zum Brustbein eingesetzt werden. Zudem muss es die Brusttasche komplett ausfüllen. Ein Hautüberschuss muss durch das Brustimplantat ebenfalls aufgefüllt werden. Aus diesen Gründen erfolgt die Platzierung direkt hinter der Brustdrüse. Bei Frauen mit extrem dünnem Hautmantel kann eine Platzierung gegebenenfalls hinter dem Brustmuskel nötig sein.

Bei einer Brust OP ist es äußerst wichtig, Verunreinigungen der Implantattaschen mit Keimen zu vermeiden. Denn Keime können Infektionen auslösen und zur gefürchteten Kapselfibrose führen. Diese Gefahr besteht besonders dann, wenn bei der Brustoperation eine Schnittführung durch Drüsen erfolgt.

Aus diesem Grund wird in der Klinik für ästhetische Chirurgie in Essen bei Brustvergrößerungen grundsätzlich kein operativer Zugang durch die Achselhöhle (Schweißdrüsen) oder über einen Vorhofrandschnitt (Brustdrüse) vorgenommen.

Vielmehr erfolgt der Schnitt bei Brustvergrößerungen in der Unterbrustfalte Ihrer Brüste. Dieser bietet die meisten Vorteile: keine Verletzung der Brustdrüse, keine Gefährdung der Sensibilität der Brustwarze und für Außenstehende kaum erkennbar.

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff birgt auch eine Brustvergrößerung Risiken. So können bei einer Brust OP in seltenen Fällen Nachblutungen, Infekte sowie Wundheilungsstörungen auftreten. In äußerst seltenen Fällen kann es zu einer Verhärtung (Fibrose) und/oder einer Schrumpfung (Kontraktur) der Kapsel kommen. Die Fachliteratur gibt einen Prozentsatz von 5–8% für das Auftreten dieser Komplikation an. In der Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen liegt der Prozentsatz bei unter 2%.

Videos zum Thema Brustvergrößerung (mit freundlicher Unterstützung von )

Einführung zur Brustvergrößerung

Brustvergrößerung - der Eingriff

Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 - 0
Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 - 33

Planung / vor der Brust OP

Vor dem Eingriff der Brustvergrößerung führen wir ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen. Hier werden im wesentlichen folgende Dinge besprochen:

  • Welche gesundheitliche Ausgangslage Sie haben (mögliche Vorerkrankungen/operative Eingriffe)
  • Was Sie sich von der Brustvergrößerung erhoffen (Größe, Form, Bruststraffung)
  • Welche Körbchengröße für Sie ideal und medizinisch vertretbar ist
  • Welche potenziellen Risiken auftreten können
  • Wie die Operation an Ihren Brüsten durchgeführt wird
  • Wie die Nachsorge bei einer Brustvergrößerung aussieht / in welchen Intervallen diese durchgeführt wird

Unabhängig von diesem Vorbereitungsgespräch wird unser Facharzt für Anästhesie Günter Lutsch in einem zweiten Termin mit Ihnen den Ablauf der Anästhesie besprechen. Dieses Gespräch wird spätestens 24 Stunden vor dem OP-Termin stattfinden.

Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 - 0
Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 - 33

Beispiele für Implanate

Brustimplantate - welches das Richtige für Sie ist

Jede Frau, die sich für eine Brustvergrößerung entscheidet, hat ihre individuellen Wünsche und ein konkretes Bild vor Augen, wie sie sich ihre neue Brust vorstellt. Frauen entscheiden sich für einen Eingriff, um das äußere Erscheinungsbild wieder mit der positiven Einstellung, die sie in sich tragen, zu vereinbaren. Diese individuellen Wünsche fordern demnach auch unterschiedliche Brustimplantate. So gibt es runde, anatomische und tropfenförmige Brustimplantate. Die Wahl der passenden Implantat-Form hängt von verschiedenen Kriterien, wie den anatomischen Gegebenheiten und dem späteren gewünschten Aussehen der Brust, ab. Hier beraten wir Sie aber individuell und ausführlich um das für Sie optimale Ergebnis zu erzielen.

Brustimplantate aus Silikon gibt es bereits bald seit 50 Jahren. In den vergangenen Jahren fand eine gravierende Verbesserung statt: Die Brustimplantathüllen wurden dicker, reißfester und mit einer aufgerauten Oberfläche versehen. Auch die Füllung der Brustimplantate wurde stetig verbessert. Durch diese Veränderungen sind die Brustimplantate mittlerweile langlebiger und medizinisch sicherer für Ihre Brüste. In der Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen werden ausschließlich Implantate mit mikrotexturierter Oberfläche der Firmen Sebbin und Motiva verwendet.

Die aktuellen Meldungen über billige und fehlerhafte Brustimplantate zeigen deutlich, wie wichtig die Qualität ist. Die in der Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen benutzten Implantate verfügen über eine raue Oberfläche und einen festen Silikonkern, der nicht auslaufen kann.  Diese Implantate bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Natürlichkeit bei einer Brustvergrößerung. Weiterhin sind bei den von der Fachklinik Bolatzky in Essen verwendeten Implantaten keine Komplikationen wie bei Billig-Implantaten zu erwarten

Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 - 0
Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 - 33

Brustvergrößerung - Nachsorge und Nachuntersuchung

Bei einer Brustvergrößerung in der Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen finden regelmäßige Kontrollen in Abständen von drei, zehn und 21 Tagen sowie sechs, zwölf, 24 Wochen und einem Jahr nach der Operation statt. Danach ist eine Untersuchung Ihrer Brüste einmal im Jahr vorgesehen. Auch außerhalb dieser Termine sind wir für unsere Patienten rund um die Uhr erreichbar. Ein Spezial-Bustier muss sechs Wochen lang getragen werden. Sportliche Aktivitäten sind ab der sechsten Woche nach der Brustvergrößerung möglich. Auf den Besuch eines Solariums sollte für drei Monate verzichtet werden.

Brust OP Preise & Kosten

Preise für plastische Chirurgie Brust

Brust

Brustvergrößerung:3.950 €
Narkosekosten:zzgl. 500 €

Wie setzen sich die Brust OP Preise zusammen?

In der Regel gilt: Die Kosten einer Brustvergrößerung müssen Sie selbst tragen, da es sich um einen Eingriff aus ästhetischen Beweggründen handelt. Die gesamten Kosten setzen sich aus den Einzelposten wie OP-Saal & Ausrüstung, OP-Personal, Silikon-Implantate, Klinikaufenthalt, Spezial-BH und medizinischer Nachbehandlung (Nachsorge) zusammen. Der finale Preis für Ihre persönliche Brustvergrößerung hängt vom gewünschten Ergebnis und Ihren körperlichen Voraussetzungen ab.

Häufig gestellte Fragen zur Brustvergrößerung

Kann man auch eine Ratenzahlung vereinbaren?
Ja, Sie können sich Ihre Brustvergrößerung finanzieren lassen. Unser Partner Medipay bietet eine Ratenzahlung für Brustvergrößerungen an. Gerne unterstützen wir Sie bei der Abwicklung der Finanzierung in Form einer Ratenzahlung. Bitte folgen Sie dem Link um weitere Informationen zu erhalten.
Warum ist eine Brustvergrößerung nicht günstiger?
Patientinnen fragen oft, warum eine Brustvergrößerung nicht günstiger sein kann. Die Preise und Kosten einer Brust-OP setzen sich aus verschiedenen Kostenpunkten zusammen. Dazu gehören die Art der verwendeten Implantate. die OP-Technik, der Ausbildungsgrad des Chirurgen und viele weitere Nebenkosten. Beachten Sie bitte, dass auch Ärzte aus anderen Fachrichtungen wie beispielsweise Allgemeinchirurgen oder sogar Gynäkologen eine Brustvergrößerung anbieten. Das fehlende fachliche Wissen und der mangelnde Erfahrungsgrad wirken sich dann auch auf die Kosten aus.
Rundes oder anatomisches Implantat für die Brustvergrößerung?
Ob Sie ein rundes oder anatomisches Implantat für die Brustvergrößerung wählen sollten, hängt mit ihren Vorlieben und medizinischen Voraussetzungen ab. Das Ergebnis sieht bei jeder Patientin anders aus. Runde Implantate lassen die Brust nach oben hin fülliger wirken, während anatomische Implantate ihre Fülle eher im unteren Bereich zeigen.
Warum gibt es keine Vorher/Nachher Bilder auf der Seite?
Das Heilmittelwerbegesetz (HWG) mit Stand vom 01. April 2006 erlaubt es uns als Medizinern nicht mehr Vorher-Nachher-Bilder in den Medien zu zeigen. Alternativ können wir Ihnen aber in unserer Fachklinik Beispiele von Patientinnen zeigen, die sich die Brüste bei uns vergrößern lassen haben.
Laufen Implantate aus?
Nein, die von uns verwendeten Implantate laufen nicht aus. Die Füllung ist kohäsiv (gelartig) und kann daher selbst bei einem Riss nicht auslaufen. Wir verwenden nur absolut hochwertige Implantate der Firmen Sebbin und Motiva.
Gibt es mögliche Risiken?
Wir bei jedem operativen chirurgischen Eingriff gibt es allgemeine Risiken und spezifische Risiken. Dazu gehören Infektionen und Blutungen, Störungen bei der Wundheilung, Thrombose und Embolie. Über all die Risiken informieren wie Sie aber ausführlich vor der OP.
Das Einsetzen eines Implantates bringt spezifische Risiken mit sich. Dazu gehören unter anderem die Kapselfibrose oder eine Verschiebung des Implantats. Wir können das Risiko einer Kapselfibrose durch Einsatz moderner Implantate und fortschrittlicher OP-Technik auf unter 10 Prozent senken.

Rundes oder tropfenförmiges Implantat?

Im nachfolgenden Video sehen Sie ein rundes und ein tropfenförmiges (anatomisches) Brustimplantat.
Doch warum rutscht das eine aber das andere nicht? Nach dem Einsetzen des Implantats bildet der Körper als Abwehrreaktion eine Schutzschicht um das Implantat. Diese ist sehr "glitschig". Wie im Video zu sehen rutscht das tropfenförmige Implantat durch die Schwerkraft nach unten. Das runde Brustimplantat, behält seine Form und Position. Ein eindeutiger Vorteil.

 

Beratung zur Brustvergrößerung

Wir beraten Sie professionell zu allen Fragen rund um das Thema Brustvergrößerung. Lesen Sie hier ein Gesprächsprotokoll und lassen Sie sich von unserer ausführlichen Beratung überzeugen!

Haben Sie weitere Fragen zur Brustvergrößerung ?

Dann rufen Sie uns jetzt unter 0201/ 94 61 62  0 0201/ 94 61 62  33 an oder nutzen Sie das Schnellformular rechts.
Lesen Sie zusätzlich: häufig gestellte Fragen zur Schönheitschirurgie.

Ihre Fachärzte der Klinik für ästhetische Chirurgie in Essen, NRW.

 

Wir sind Mitglied in:

Logo Berufsverband Deutscher Anästhesisten     Logo Berufsverband Deutscher Chirurgen    Logo des AGNNW

Zum Anfang springen 

Ihre aktuellen Cookie-Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies/Analyse/Tracking akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies sowie Google Maps
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück