Ohrenkorrektur

Ohrenkorrektur, Ohren-OP in Essen, Bochum, Düsseldorf

Viele Menschen leiden unter stark abstehenden oder asymmetrischen Ohren. Eine Ohrenkorrektur wird häufig bei Kindern durchgeführt, denn gerade diese leiden extrem unter abstehenden Ohren. Oft werden diese von anderen Kindern stark gehänselt. Dadurch können immense psychische Belastungen entstehen, mit denen Kinder häufig nur sehr schlecht umgehen können. Das menschliche Ohr wächst und verändert sich nach dem 5. Lebensjahr kaum noch, daher kann diese Operation auch schon bei kleinen Kindern im Vorschulalter durchgeführt werden.

Doch auch bei betroffenen Erwachsenen kann diese Art der Fehlbildung zu psychischen Problemen führen. Abstehende Ohren als unangenehmer Fehler bringen bei vielen Patienten einen hohen Leidensdruck hervor. Hänseleien von Kollegen, Mitarbeitern oder Bekannten und Verwandten können massive Verletzungen des Selbstbewusstseins hervorrufen.

Auch Fehlstellungen und Veränderungen des Ohrs, welche Unfall- oder Krankheitsbedingt sind, können häufig wieder vollständig hergestellt werden. Eine Ohrenkorrektur, bzw. das Anlegen der Ohren kann somit den Kindern als auch den Erwachsenen das Leben erleichtern und die Lebensqualität wird enorm gesteigert. Details wie Form und Art können im Vorfeld abgesprochen werden. Nach diesem operativen Eingriff erwartet die Patienten dann ein erfreuliches Ergebnis. Die Schnittführung verläuft an der Rückseite des Ohrs und bleibt daher für Sie persönlich und andere Mitmenschen unsichtbar und man sieht nur die optische, sehr positive Veränderung der Ohren.

Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 – 0

Operation und Narkose
bei einer Ohrenkorrektur

Der Schnitt bei der Ohrenkorrektur liegt im hinteren Bereich, am Übergang vom Ohr zum Kopf. Durch eine spezielle Fräsformung erzielt man eine sehr natürliche Ohrmuschel-Form. Bei diesem Eingriff wird selbstauflösendes Nahtmaterial verwendet, welches kein späteres Ziehen der Fäden erfordert. Bei einer Ohrenkorrektur erfolgt der Eingriff unter Vollnarkose oder Lokalanästhesie.

Die Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen empfiehlt Patienten, nach einer Ohrenkorrektur eine Nacht in der Klinik zu bleiben.

Nachsorge bei einer Ohrenkorrektur

Nach dem Ohrenkorrektur-Eingriff legen wir einen speziellen Kopfverband an, den Sie für etwa drei Tage tragen müssen. Danach können Sie Ihrem gewohnten Alltag wieder nachgehen. Mit sportlichen Aktivitäten sollten Sie aber noch etwas warten, drei Wochen Pause sind hier nach einer Ohrenkorrektur empfehlenswert.

Haben Sie Fragen zur Ohrenkorrektur?

Dann rufen Sie uns jetzt unter 0201/ 94 61 62  0 an oder nutzen Sie das Schnellformular rechts.

Ihr Team der Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen, NRW.

 
© 2017 · Klinik für ästhetische Chirurgie Klinikleiter Petr Bolatzky Facharzt für Chirurgie · Schönheitschirurg Essen · NRW · Deutschland
Anschrift: Huttropstrasse 60 | 45138 Essen | 0201 / 94 61 62 - 0 | Datenschutz |

Mitgliedschaften/Partnerschaften:
Logo Berufsverband Deutscher Anästhesisten     Logo Berufsverband Deutscher Chirurgen    Logo des AGNNW     facebook logo

Alle asthetisch-chirurgischen Eingriffe wie Lidkorrektur, Faltenbehandlung, Nasenkorrektur, Facelift, Ohrenkorrektur, Oberarmstraffung, Fettabsaugung Bauchdeckenstraffung, Oberschenkelstraffung, Brustvergrößerung, Bruststraffung, Brustverkleinerung, Brustimplantate, Kräuterschälkur Green Peel, Kosmetikbehandlung, Laser Epilation, Permanent Make-Up und Straffungsbehandlung LPG bieten wir natürlich auch für Patienten in Bochum, Duisburg, Dortmund, Herne, Bottrop, Castrop-Rauxel, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Recklinghausen, Marl und anderen Städten an.

Zum Anfang springen 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (damit helfen Sie uns, diese Website für Sie noch besser zu machen):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück