Nasenkorrektur

Nasenkorrektur, Nasenoperation, Nasen-OP in Essen, Bochum, Düsseldorf

Die Nase ist ein sehr markantes und individuelles Zeichen im Gesicht des Menschen. Ihre Form und Größe prägen das Gesicht. Verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel Alter, Geschlecht und Kultur beeinflussen die Formgebung.

Je nachdem kann die Nase, schmal oder breit, zierlich oder hakenförmig, lang oder stupsnasig sein. Unter einer Nasenoperation (Rhinoplastik) verstehen wir die Korrektur eines bestehenden Problems, nicht etwa eine neu gestaltete Kreation. Veränderungen an Knochen oder Knorpel der Nase sollten daher harmonisch angepasst werden.

Gründe für eine Nasenkorrektur

Eine erfolgreiche Nasenkorrektur stellt das Gleichgewicht der Gesichtsstrukturen her. Die Strukturen und Züge des Gesichts sollen nach der Korrektur auch zukünftig zum Typ passen.

Verschiedene ästhetische Gründe für eine Nasenkorrektur sind zum Beispiel eine schiefe Nase, eine zu im Verhältnis zum Gesicht zu große oder zu kleine Nase oder ein zu großer Nasenhöcker.

Jedoch sprechen nicht nur ästhetische Gründe für eine Nasenkorrektur. Häufig ist eine Operation aus medizinischen Gründen erforderlich. Probleme bei der Atmung, wie zum Beispiel durch eine krumme Nasenscheidewand, können durch eine Korrektur behoben werden und erleichtern somit wieder das Atmen. Aber auch nach Erkrankungen oder Unfällen ist eine Korrektur notwendig. Ob ästhetischer oder medizinischer Grund – eine gelungene Nasenkorrektur steigert die Lebensqualität enorm.

Online-Termin vereinbaren Oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter 0201 / 94 61 62 – 0

Operation und Narkose
bei einer Nasenkorrektur

Bei einer Nasenkorrektur erfolgt die Schnittführung im Inneren der Nase, so dass keine sichtbaren Narben entstehen. Bei diesem Eingriff verwenden wir selbstauflösendes Nahtmaterial, welches kein späteres Ziehen der Fäden erfordert. Eine Nasenkorrektur erfolgt in der Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen in Vollnarkose.

Für eine Nasenkorrektur wird in der Regel ein Aufenthalt von ein bis zwei Nächten in unserer Klinik empfohlen.

Nachsorge bei einer Nasenkorrektur

Bei einer Nasenkorrektur passen wir nach dem Eingriff eine Gipsschiene an, die nach dem Abschwellen der Nase etwa zehn Tage getragen und regelmäßig erneuert werden muss. Leichte Schmerzen, Schwellungen und Blutergüsse klingen in der Regel schnell ab. Wichtig ist vor allem, dass der Körper gerade in den ersten Tagen nach der Operation geschont wird.

Haben Sie Fragen zur Nasenkorrektur?

Dann rufen Sie uns jetzt unter 0201/ 94 61 62  0 an oder nutzen Sie das Schnellformular rechts.

Ihr Team der Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Essen, NRW.

 
© 2017 · Klinik für ästhetische Chirurgie Klinikleiter Petr Bolatzky Facharzt für Chirurgie · Schönheitschirurg Essen · NRW · Deutschland
Anschrift: Huttropstrasse 60 | 45138 Essen | 0201 / 94 61 62 - 0 |

Mitgliedschaften/Partnerschaften:
Logo Berufsverband Deutscher Anästhesisten     Logo Berufsverband Deutscher Chirurgen    Logo des AGNNW     facebook logo

Alle asthetisch-chirurgischen Eingriffe wie Lidkorrektur, Faltenbehandlung, Nasenkorrektur, Facelift, Ohrenkorrektur, Oberarmstraffung, Fettabsaugung Bauchdeckenstraffung, Oberschenkelstraffung, Brustvergrößerung, Bruststraffung, Brustverkleinerung, Brustimplantate, Kräuterschälkur Green Peel, Kosmetikbehandlung, Laser Epilation, Permanent Make-Up und Straffungsbehandlung LPG bieten wir natürlich auch für Patienten in Bochum, Duisburg, Dortmund, Herne, Bottrop, Castrop-Rauxel, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Recklinghausen, Marl und anderen Städten an.

Zum Anfang springen